Axiom – Ausrüstung

von Sebastian Niederdeppe

Axiom ist von sich aus schon ein sehr sicheres und solides Schiff. Allerdings braucht es trotzdem noch ein bisschen an gesonderter Ausrüstung, die Axiom vollends zur autarken Cruising-Yacht machen.
Manches davon macht das Leben an Bord sicherer, manches einfacher. Und der ein oder andere Ausrüstungsgegenstand macht eine Weltumsegelung, wie die meisten von uns sie sich vorstellen – überhaupt erst möglich.

Hier findest du eine kleine Übersicht was wir an Cruising-Gear an Bord von Axiom im Einsatz haben.


Just for fun – Ausrüstung

tauchen an Orten wie diesen
Traumankerplatz auf Chagos 2018

  • Tauchkompressor Bauer Poseidon PE 100 Antrieb mit Benzinmotor
  • 4 Tauchflaschen à 15L
  • 3 komplette Tauchausrüstungen
  • Kamera-, Video- und Editing-Gear

Cruising-Gear

  • Autopilot Autohelm 6000 mit Linearantrieb
  • Windsteueranlage Aries Windfahnen -Steueranlage
  • Segelinstrumente Raymarine ST60+, Wind, Tiefe, Logge, diverse Repeater
  • Kühlschrank 12V, definitiv einer der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände auf Axiom weil „kaltes Bier drin“…

Kommunikation

AIS Transciever VHF SatPhone - alles was man zur Kommunikation braucht
Kartentisch auf Axiom
  • VHF „handheld„: Standard Horizon HX851
    komplett wasserdicht – mit GPS & DSC
  • VHF unter Deck: Standard Horizon GX2100
    mit AIS und DSC
  • AIS Transciever: Matsuctec AIS hp-33A
    sendet und empfängt AIS-Signale
    eigenes Display -komfortabel abzulesen
  • SatPhone: Iridium Go mit Marine-Antenne
    für Wetter und Emails auf See – perfekt!

Sicherheit & Notfall

  • Rettungsinsel Plastimo TransOcean 6 Personen
  • Epirb GME Accustat MT403G
    sendet Seenotsignal mit GPS-Position von Axiom
  • div. Mensch über Board Equipment 
    div. Seenotsignale & Fallschirmraketen
  • Satelliten-Telefon Iridium Go Marine Kit mit externer Antenne neu seit 2018 – möchten wir nicht mehr missen! Emails, Wetter, Telefonie, Notfall – Plug & Play.
  • Panic Bag alles was im Fall der Fälle mit in die Rettungsinsel geht: Handfunkgerät, Iridium Go, Handy, Pässe, Verpflegung etc. …

Energiemanagement an Bord

Trojan Batterien fuer Energieversorgung

Batterie-Bank

4 Trojan T105 6V Deep Cycle 225Ah

1 Napa Gold Starter Batterie 12V

Das Herzstück unserer Energieversorgung. 450 Ah an Bord – simpel, günstig und tausendfach bewährt.

Solarstrom an Bord von Axiom

Solar-Paneele

2x 185W Solarpaneele

Victron Smart Solar Mppt 100/30 Lade-Controller (Parallel geschaltet)

370W Sonnenenergie total. Diese Kombination reicht in den meisten Fällen schon aus, um unseren täglichen Energiebedarf zu decken.

Windgenerator- alternative Energie Segelboot

Windgenerator

Sunforce AirX Marine 400W

Die zweit alternative Energiequelle an Bord von Axiom – Wind gibt’s auf einem Segelboot meistens genug.

Lichtmaschine in Motorraum

Lichtmaschine

AC Delco 100A mit Sterling ProReg B Laderegler

Nicht ganz so sexy wie Strom aus Sonne und Wind, aber dafür zu 100% verlässlich wenn das Wetter mal nicht so mitspielt.

Generator von Honda auf Deck

Honda Generator

Honda EU20i 2000W

Tragbarer Generator.

Nice to have als Backup…

Batterieladedgeraet

Batterie-Ladegerät

Batterieladegerät AC-DC Xantrex True Charge 40Amp

Lädt die Batterien wenn Axiom an Landstrom angeschlossen ist – also fast nie 😉 Funktioniert aber auch mit Honda 2000W Generator.

Wechselstrom fuer unseren Computer

AC Wechselrichter

Xantrex Xpower 1000W

Macht ganz normalen Wechselstrom (AC) für Laptops oder auch für den Mixer für die Frozen Margerithas.


Ankern – was haben wir im Kasten?

  • Hauptanker  Lewmar Delta 30kg mit 60m Kette (manchmal zu wenig)
  • Ankerwinsch Maxwell RC10 mit Ankerspill
    Fehlkauf!…warum: hier klicken
  • Zweitanker Bruce-Anchor 30kg
  • Diverse Ankerleinen kommen eigentlich nie zum Einsatz aber trotzdem nice to have…

Ankerwinsch und Zweitanker

Unser Dinghy / „Auto-Kutsche-Muli-…“

Dinghy fahren auf Chagos
  • 2,40m Dinghy von Caribe Hypalon mit GFK Festboden, 2nd. Hand gekauft in Tahiti 2015, über die Jahre kamen zwei bis drei Flicken dazu…
  • Aussenborder Tohatsu 9.8 Zweitakt. Absolutes Arbeitspferd!

Last but not least…

  • Radar, Raytheon nie benutzt, braucht zu viel Strom und irgendwie haben wir auch kein wirkliches Vertrauen in die Verlässlichkeit. Daher für uns mehr oder weniger nutzlos…
  • Wassermacher Tecnicomar 35/h Elektro 12V.
    Wir persönlich schleppen lieber ab und zu Wasser in Kanistern an Bord anstatt den Wassermacher zu benutzen. Daher ist er konserviert und stillgelegt aber nice to have für die ganz abgelegenen Orte wie z.B. Chagos im indischen Ozean

Wir hoffen wir konnten euch hier einen kleinen Überblick über unsere Ausrüstung geben. Jeden einzelnen Gegenstand hier separat aufzuzählen würde wahrscheinlich ein bisschen den Rahmen sprengen…

Demnächst findet ihr hier auch ein paar detailliertere Reviews zu den einzelnen Geräten und bestimmt auch den ein oder anderen interessanten Tipp. Falls ihr also Interesse habt, irgendwann euer eigenes Boot für euer ganz persönliches Cruising-Abenteuer auszurüsten – Stay tuned!

Das könnte dich auch interessieren

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der BOCK AUF MEER-Seiten und Services, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK MEHR INFOS

Privacy & Cookies Policy